Du bist hier:

Landesfinale im Raiffeisen Fußball Cup

 

 

4.Platz der Mädchenmannschaft beim RAIFFEISEN-Fußball-CUP Landesfinale 2014

Beim Landesfinale am 18.6.2014 in St. Veit, erbrachte unsere Mädchenmannschaft eine TOP-Leistung. Die Mädels verloren kein einziges Spiel.
In der Vorrunde erkämpften sie drei Siege gegen die VS St.Thomas am Zeiselsberg (2:0), gegen die VS Eberndorf (1:0), gegen die VS Maria Gail (4:0) und jeweils ein Unentschieden gegen die VS Völkermarkt (1:1) und die VS Friesach (1:1).

In der Vorrunde erreichten sie mit Punktegleichheit, aber einem schlechteren Torverhältnis hinter der VS Völkermarkt den 2.Platz (VS Völkermarkt 11Pkt., Torverhältnis 10:2; VS Hohenthurn 11Pkt., Torverhältnis 9:2). Somit spielte unsere Mannschaft im kleinen Finale um Platz drei gegen die VS Himmelberg.
Hoch motiviert ging unsere Mannschaft ins kleine Finale. In diesem sehr spannenden Spiel gingen die Gegner mit 1:0 in Führung. Unsere Mädchen kämpften weiter und erzielten den Ausgleichstreffer. Nach der regulären Spielzeit gab es ein Unentschieden. Aus diesem Grund mussten die Sieger in einem 7-m-Schießen ermittelt werden. Dieses gewann die VS Himmelberg ganz knapp. Somit erreichte die Mädchenmannschaft der VS Hohenthurn im Landesfinale den ausgezeichneten 4.Platz.Wir gratulieren den Mädchen sehr herzlich zu ihrer Spitzenleistung und wünschen ihnen viel Glück für das nächste Jahr.
Großen Anteil an diesem Erfolg hat Herr Wolfgang Smole, welcher mit den Mädchen immer wieder fleißig trainierte. Dafür möchten sich alle sehr herzlich bei ihm bedanken.

 

 

Artikel in der Kleinen Zeitung

Teil 1     Teil 2