Unsere Schule - naša šola

Du bist hier:

VS-Hohenthurn

Besuch im Fledermaushaus

 

 

Besuch im Fledermaushaus in Feistritz im Gailtal

 

Am Mittwoch, 2. Juli, unternahm unsere gesamte Schule einen Ausflug ins Fledermaushaus. Dieses befindet sich im Kraftwerk der Gemeinde Feistritz an der Gail.

Das Haus ist die Heimat der kleinen Hufeisennase, die sich hier besonders wohl fühlt.

Bei der Ankunft wurden wir von Herrn Mag. Martin Jaindl freundlich begrüßt. Er führte uns in einen Raum im 1. Stock, von wo aus man die Fledermäuse durch Glasfenster gut beobachten kann. Auf einem Monitor kann man auch den Dachboden sehen, wo der Rest der Fledermäuse sich aufhält. Damit die Fledermäuse vom Dachboden in den Raum im ersten Stock gelangen können, gibt es eine Verbindung zwischen diesen Räumen.

Besonders interessant fanden die Kinder die Art, wie sich die Fledermäuse festhalten und dabei fast keine Kraft aufwenden müssen und auch wie sie sich orientieren.

Zahlreiche Fragen wurden durch einen gezeigten Film aber auch durch die Diskussion im Anschluss daran geklärt.

Ein informativer Vormittag, der allen Kindern gefallen hat. Wir bedanken uns bei Herrn Mag. Jaindl für die tolle Führung.

 

Aktuelle Informationen - Schuljahr 2020/21

 

 

 Informationen zum Schulstart ins Schuljahr 2020/21

 

 

 

Aktuell - Mund- Nasenschutz außerhalb der Klassen

 

 - Infobrief der Schule

 

 - Informationen vom Ministerium

 

 

 

 

 

 

Geister der 2. Klasse

 

Gebet von Noa, 3. Klasse

k-IMG-20200421-WA0002

 

Link zu den Downloads und zusätzlichen Übungsmaterialien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Guten Morgen Österreich in Hohenthurn

Guten Morgen Österreich in Hohenthurn

 

k-IMG 20200305 080917

 

k-IMG 20200305 081238

 

k-IMG 20200305 082921

 

k-IMG 20200305 085701

Projekt "Denken lernen"

Projekt "Denken lernen"

 

Das Projekt "Denken lernen" wird momentan in der zweiten bis vierte Klasse durchgeführt. Hierbei lernen die Schüler/Schülerinnen auf spielerische Weise, wie man programmiert.

Begonnen haben wir mit den Programmierbefehlen, die im Turnsaal und in den Klassen mit Würfeln und Programmierkärtchen erarbeitet wurden.

Nun sind alle 3 Klassen schon intensiv damit befasst, wie man die Bee Bots auf den Rastermatten von einem Punkt zum anderen bringt.

Schüler als auch Lehrer freuen sich immer schon auf die nächste Bee Bot Einheit.