Du bist hier:

Fussballcup

 

RAIKA-FUSSBALLCUP 2017

 

– VORRUNDE IN NÖTSCH

 

UNSER TEAM HAT MORAL BEWIESEN!

 

Am ersten Schultag nach den 3 Projekttagen der 3. Klasse in Friesach, machten sich 12 hochmotivierte Buben und Mädchen aus unserer Volksschule auf nach Nötsch, um ihrer großen Leidenschaft, dem Fußballspiel, mit Freude nachzugehen.

Doch schon im 1. Spiel trafen wir auf die ebenso topmotivierten Hausherren, denen wir uns letztendlich 0 : 2 geschlagen geben mussten.

Auch das 2. Spiel gegen die VS St. Leonhard b. S. ging denkbar knapp mit 0 : 1 verloren.

Dass wir dann im 3. Spiel auf die späteren Turniersieger aus Arnoldstein trafen, wussten wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Ein – aus unserer Sicht - umstrittener Elfmeter brachte das Arnoldsteiner Team in Führung. Doch es dauerte nicht lange, ehe unserer Goalgetterin Eva Melchior das schon lange überfällige Tor gelang. Eva wurde von ihren MitspielerInnen und Fans geradezu frenetisch gefeiert! So soll’s sein im Teamsport! Unsere Freude wurde dann aber schon bald etwas gedämpft. Unser pfeilschneller Lukas wurde aus unmittelbarer Nähe vom Schuss eines Arnoldsteiner Mitspielers unabsichtlich aber schmerzhaft mitten im Gesicht getroffen! Dass wir dann trotz fantastischer Paraden von Luca Millonig und starker Abwehrleistungen von Jakob Schaubach, Felix Kreuz und Elijah Zwitter noch knapp mit 1 : 2 verloren, wirkte sich dann aber mehr und mehr auf die Moral unserer Mannschaft aus...

Doch Sandra Rauscher, die unser Team dankenswerterweise mit großer Übersicht, Kompetenz & Herzenswärme betreute, gelang es einmal mehr, dass wir doch zuversichtlich ins 4. Match gingen.

Umso bitterer, dass leider auch gegen die VS Fürnitz unseren Torschützen vom Dienst, Alessandro Ventre & Imran Kovacevic, das Torglück verwehrt blieb. Auch unsere Zukunftshoffnungen aus der 2. Klasse, Jonas Melchior und Imor Kovacevic, zeigten richtig großen Fußball. Mit dem 0 : 2 sollte unsere Pechsträhne aber endgültig zu Ende gehen!

Im letzten Spiel gegen die sehr stark spielenden Latschacher setzten wir alles auf eine Karte. Endlich wollten wir in Führung gehen! Gesagt! Getan! Drei schnelle Tore von Imran, Alessandro und Lukas brachten die Fans zum Kochen und unsere Gegner mächtig aus ihrem Konzept. Constantin Kaiser stellte auf allen Positionen sein Können unter Beweis und mit Florentina Koller lauerte außerdem eine brandgefährliche Konterspielerin auf ihre Chance. Mit 3 : 2 gingen wir glücklich & verdient als Sieger vom Platz!

Alles in allem zeigte unser Team während des gesamten Turniers wirklich großen großen Einsatz und tolle Moral! Und beides wurde mit dem 5. Platz dann doch noch belohnt!

Liebe FußballerInnen! Ich bin wirklich stolz auf euch! Ihr habt euer Bestes gegeben, wart fair – auf und neben dem Fußballplatz – und habt unsere Volksschule ehrenwert vertreten!

Simone Zwitter

 

k-IMG-20170529-WA0001