Du bist hier:

Chor

Den Schulchor gibt es bereits seit vielen Jahren. In diesem Schuljahr besuchen 38 Kinder die UÜ Chorgesang.

 

Im Vordergrund steht die Freude am gemeinsamen Singen und Musizieren. Allerdings soll auch die Stimmbildung und Vorbereitung auf das mehrstimmige Singen nicht zu kurz kommen. Das fleißige Proben hat sich in den letzten Jahren immer wieder bezahlt gemacht.

 

So wurde der Chor sowohl 2010 als auch 2013 beim Kärntner Landesjugendsingen mit der höchsten Beurteilung - „ausgezeichnet“ - bewertet. Im vorigen Jahr nahm der Chor wieder beim Landesjugendsingen 2017 teil und wurde mit sehr gut beurteilt. Auch in diesem Schuljahr 2017/2018 haben sich von insgesamt 59 Schülern der gesamten VS wieder 38 SS für den Freigegenstand Chorgesang angemeldet. Es wird am Chorklang und natürlich am Liedschatz gearbeitet. Der Chor unterstützt die Feierlichkeiten in den beiden Gemeinden, aber auch die religiösen Feiern der Kirche. Unser Ziel ist das Bundesjugendsingen 2020 in Kärnten. Dort wollen wir mit viel Freude teilnehmen.

 

 

 

Chorfestival „Singende – Klingende – Schule“ in Feldkirchen

Am 7. April 2016 nahm unser Schulchor, unter der Leitung von Niko Zwitter, am Chorfestival in Feldkirchen teil. Gemeinsam mit Kollegin Nicole Kruschitz und dem Schulchor der VS St. Leonhard b. S. fuhren wir mit dem Bus um 8.00 Uhr nach Feldkirchen. Schon in der Schule bekamen wir unsere Schulleibchen, sodass wir ein tolles Bild als Schulchor boten. Für beide Schulchöre gab es gleich nach der Ankunft in Feldkirchen den ersten gemeinsamen Auftritt. Wir besuchten das Pflegeheim Abendruh in Waiern, wo wir gemeinsam, aber auch jeder Chor selbst, einige Lieder sangen. Für die Chorkinder war es ein bleibendes Erlebnis, denn sie sahen die Freude und Begeisterung der zu pflegenden und alten Menschen.

Danach ging es mit dem Bus ins Zentrum von Feldkirchen. Zwei junge Schülerinnen der NMS Feldkirchen standen uns als Begleiterinnen den ganzen Tag zur Verfügung. Der erste Weg in Feldkirchen führte uns zur Eröffnungsfeier in den Stadtsaal von Feldkirchen. Zusammen mit vielen anderen Schulchören aus ganz Kärnten wurden einige Kärntnerlieder gesungen. Eine Klangwolke über Feldkirchen breitete sich aus. Einer der Höhepunkte war sicherlich der Auftritt der Gruppe „Matakustics“, welche gemeinsam mit den singbegeisterten Schülern sang und diese in die Materie des Beatboxen einführte. Nach der Eröffnungsfeier führten uns die Guides zum Hindernisparcours. Es waren einige Stationen vorbereitet und die Chorkinder durften bei diesen ihre Leistungen zeigen. Nach der körperlichen Betätigung war der Hunger sehr groß. Jedes Kind bekam eine Wurstsemmel und ein Getränk.

Die Zeit verflog und schon hieß es wieder nach Hause zu fahren.

Der Bus brachte uns nach einem aufregenden Tag zurück zur Schule. Dort warteten unsere Eltern. Durch die Teilnahme an solchen Veranstaltungen kann man sehen, wie wichtig es ist, neben dem Schulalltag mit Singen die Gemeinschaft zu fördern.

Im Anschluss an das Schulchorfestival erhielt unsere Schule schon zum 2. Mal das Gütesiegel "Singende - Klingende - Schule" überreicht. Damit fehlt uns nur mehr ein Gütesiegel, um den offiziellen Titel "Singende - Klingende - Schule" zu erhalten. Dies wollen wir im nächsten Jahr erreichen.

 

k-P1050193

 

Unser Chor beim Schulchorfestival 2016 in Feldkirchen mit Chorleiter Niko Zwitter und Kollegin Nicole Kruschitz.

 

k-20160421 130328

 

      Das 2. Gütesiegel für unsere Schule

 

k-singende schule 2

 

 3. Gütesiegel für unsere Schule

 

 

 

 

Verleihung des Gütesiegels „Singende Klingende Schule“

 

 

Am 14.3.2017 fand in der CMA – Ossiach die Verleihung des Gütesiegels für die „Singende Klingende Schule“ statt. Unsere Schule macht bei diesem Projekt bereits das dritte Schuljahr mit. Aus diesem Grund wurde unserer Schule, als sichtbares Zeichen der „Singenden Klingenden Schule“, die Plakette verliehen. Voraussetzung dafür ist, dass es an der Schule einen Schulchor gibt, welcher auch bei diversen Veranstaltungen teilnimmt. Im heurigen Schuljahr nimmt unser Schulchor am Bezirksjugendsingen, 21.4.2017, im Kulturhaus in Riegersdorf und von 15. -17.5.2017 beim Landejugendsingen im Kongresshaus in Klagenfurt teil.

 

Ich, als Leiter des Schulchores, bin sehr stolz auf unseren Schulchor, freue mich sehr über die Auszeichnung und natürlich auf die bevorstehenden Aufgaben.

 

 

 

k-Unbenannt

 

 

 Dir. Mag. Amina Hrast und Chorleiter Niko Zwitter mit Landeshauptmann Kaiser

 

 

 

 

Bezirksjugendsingen in Riegersdorf

 

Urkunde

 

 

Landesjugendsingen

 

 

Das Landesjugendsingen 2017 fand in diesem Jahr vom 15.5. – 17.5. 2017 im Konzerthaus in Klagenfurt statt. Alle 4 Jahre können Schulchöre, Kinder und Jugendchöre aus allen Schultypen daran freiwillig teilnehmen. Das Besondere ist, dass die Schulchöre vor einer Fachjury singen und dann auch bewertet werden. Auch unser Schulchor war am Montag, den 15.5. beim Landesjugendsingen 2017 dabei. Nach monatelanger Vorbereitung durften die Kinder Ihr Können zeigen. Mit dem Pflichtlied „ Mathilda die Schnecke“ und zwei weiteren Wahlliedern stellten wir uns der Jury. Mit einer sehr tollen Leistung, vor allem aufgrund der Besetzung - 15 Kinder von 32 Chorkindern aus der 1. Klasse -erreichte unser Schulchor das Prädikat „Sehr gut“. Nach dem Wertungssingen stärkten wir uns mit Wiener Schnitzel oder Spaghetti. Gut gestärkt brachte uns der Bus vom Konzerthaus zur Schiffsanlegestelle. Mit noch drei weiteren Schulen unternahmen wir eine Schiffsrundfahrt. Auf dem Schiff bekamen die Kinder noch ein Eis. Danach ging es zurück ins Konzerthaus zur Preisverleihung und einer fulminanten Schlussveranstaltung. Gemeinsam mit einer Band und vielen anderen Schulchören wurde gemeinsam gesungen. Um ca. 15.45 Uhr ging es wieder zu unserem Bus, dieser brachte uns wieder nach Hause. Unsere Eltern warteten schon am Schulparkplatz auf uns. Für alle Beteiligten am Landejugendsingen 2017 war es ein unvergessliches Erlebnis dabei zu sein. Als Chorleiter des Schulchores möchte ich mich bei allen Eltern aber auch Begleitlehrern herzlich bedanken. Ich hoffe, dass die Kinder weiterhin Spaß und Freude am Singen haben und sich fürs nächste Jahr wiederum viele Kinder für den Freigegenstand „ Chorgesang“ anmelden.

 

Euer Chorlehrer Niko Zwitter

 

 

 

 

 

Seniorenfeier in Feistritz

 

Am Sonntag, den 16. 10. 2016 umrahmte unser Schulchor die Seniorenfeier der Gemeinde Feistritz.

 

 

k-DSC 1228