Du bist hier:

Wasserschule

 

Nationalpark - Wasserschule

Der Nationalpark Hohe Tauern bietet das Projekt Wasserschule an. Heuer nahm die 3. Klasse daran teil.

Mit der Referentin, Frau Birgit Mark, tauchten die Schüler auf kindgerechter Basis in den Bereich Wasser ein.

Dieses Projekt war auf 4 Tage anberaumt. An den ersten 2 Tagen wurde in der Klasse gearbeitet, an den restlichen Tagen fanden die Lehrausgänge statt.

Gemeinsam wurden in der Klasse die Besonderheiten des Wassers, der Wasserkreislauf und auch die natürliche Reinigung von Wasser erarbeitet. Besonders interessant und einprägend waren die zahlreichen Versuche.

Im Rahmen von 2 Lehrausgängen (Bach, Teich) konnten die Schüler die zahlreichen Kleinlebewesen dieser Lebensräume erforschen. Dabei wurden die Tiere aus den Gewässern herausgeholt und mit Mikroskopen untersucht. Den Abschluss bildete ein Kreativwettbewerb, bei dem die Kinder einige der Lebewesen mit Naturmaterialien nachbauen mussten. Dabei entstanden tolle „Bilder“.

Vier lehrreiche Tage, die Schülern und Lehrern in bleibender Erinnerung bleiben werden.

 

 

 

k-IMG 20180219 114029

Versuche in der Klasse

 

k-IMG 20180220 102556

 Versuche in der Klasse (Wasser filtern)

k-IMG 20180220 102528

 Veruche in der Klasse (Wasser filtern)

k-IMG 20180514 105115

Forschen am Feistritzer Bach

 

k-IMG 20180518 093529

 Forschen beim Teich (Gail)

k-IMG 20180518 113052

Tiere aus Naturmaterialien basteln