Du bist hier:

Leichtahtletikmeisterschaften

Leichtathletikmeisterschaften

 

LEICHTATHLETIK-BEZIRKSMEISTERSCHAFTEN VILLACH LAND 2019

An einem warmen Junitag war es wieder soweit. Nach einigen Trainings- und Sichtungseinheiten machte sich unser Schulteam mit 8 Kindern auf den Weg ins Stadion Lind nach Villach. Leider musste Noa Albano aufgrund einer Verletzung daheim bleiben. Peccato!

Vorweg – es sollte ein äußerst erfolgreicher Tag für unsere VS Hohenthurn werden! Die begleitenden LehrerInnen und Eltern bekamen richtig großen Sport geliefert.

Die schnellsten Sprinter und somit Bezirksmeister kommen mit Katharina Fatzi und Gregor Grafenauer sowohl bei den Mädchen als auch bei den Buben aus der VS Hohenthurn. Bravo! Bravo!

Aber auch die Königsdisziplin der Leichtathletikmeisterschaften - den Teamsprint über 5 x 80 m - konnten wir diesmal gewinnen! Herzliche Gratulation an Katharina Fatzi, Tristan Moser, Emma Mörtl, Jonas Melchior und Gregor Grafenauer!

Dem nicht genug! Auch über die längere Distanz von 600 m kommt der Bezirksmeister aus unserer Schule – Tristan Moser, Bezirksmeister 2019!

Wir danken jedem einzelnen Kind für seinen riesengroßen Einsatz und sein superfaires Verhalten.

Reich belohnt mit schönen Erinnerungen, Urkunden und Medaillen blicken wir sehr gerne auf wunderschöne Leichtathletikbezirksmeisterschaften 2019 zurück.

Ein Blick auf die Ergebnislisten zeigt:

50-m-Sprint   

1. Platz          Gregor Grafenauer           (8,08 sec!)             

9. Platz          Jonas Melchior            (26 Läufer)

11. Platz          Imor Kovacevic         (26 Läufer)

1. Platz          Katharina Fatzi              (8,22 sec)

6. Platz          Emma Mörtl                       (21 Läuferinnen)

12. Platz          Elena Achatz                       (21 Läuferinnen)

 

600-m-Lauf            

1. Platz          Tristan Moser                     (2:03,40)

3. Platz          Gregor Grafenauer           (19 Läufer)

4. Platz          Emma Mörtl                       (17 Läuferinnen)

7. Platz          Katharina Fatzi                   (17 Läuferinnen)

 

Weitsprung 

3. Platz          Gregor Grafenauer        (24 Springer)

4. Platz          Imor Kovacevic                  (24 Springer)

5. Platz          Tristan Moser                     (24 Springer)

3. Platz          Katharina Fatzi                   (21 Springerinnen)

13. Platz          Emma Mörtl                       (21 Springerinnen)

 

Schlagball 

9. Platz          Gabriel Hobian                   (25 Werfer)

10. Platz          Imor Kovacevic                  (25 Werfer)

11. Platz          Tristan Moser                     (25 Werfer)

 

5 x 80-m-Sprint      1. Platz          Emma, Katharina,  (7 Teams)

                                                  Gregor, Jonas, Tristan